Was wissen die Behörden?

Immer wieder wird von Verschwörungstheoretikern die Meinung vertreten, dass die Politiker sehr wohl mehr wissen als der herkömmliche Bürger und Verschwörungstheoretiker deswegen als Spinner dargestellt werden, da sie sehr wohl um die Ecke denken können und durch verschiedene Einsätze wissen, was die Politiker geplant haben oder was die Politiker wissen. Natürlich geht man davon aus, dass wohl allesamt der US Präsidenten wissen, was in Roswell tatsächlich passiert ist und ob es tatsächlich fremdes Leben gibt. Andererseits heißt das noch lange nicht, dass Außerirdische tatsächlich existieren. Doch wenn diese nicht existieren würden, weshalb würde man Roswell nicht ernsthaft dementieren? Man kann durchwegs gespannt sein, was die Zukunft mit sich bringt und ob irgendwann eine Kontaktaufnahme passieren wird. Bis dahin heißt es weiter warten und spekulieren.